Zusammen mit den Telefonanlagen von 3CX vertreiben wir die passenden IP-Telefone von Snom. Für alle die noch nicht viel von dem deutschen Hersteller gehört haben gibt es hier ein paar Informationen dazu:

Über Snom

Die Snom Technology AG entwickelt und vertreibt VoIP-Telefone auf der Basis von offenen Standards für Geschäftskunden.

Zusammen mit anderen Produkten die das SIP (Session Initiation Protocol) unterstützen, können die snom-Telefone in einem modernen Kommunikationssystem betrieben werden. Für die Kunden der Telefone bietet sich dadurch eine breite Auswahl an verfügbaren kompatiblen Systemen.

Bekannt ist Snom für seine qualitativ hochwertigen, benutzerfreundlichen und kostensparenden Business-Telefone. Anwender profitieren von Snoms langjähriger Erfahrung im VoIP-Bereich ebenso wie von den hohen Sicherheitsstandards der Geräte.

Die Snom-Telefone eignen sich für den Einsatz in Unternehmen gleich welcher Größe: von Home Offices über KMUs bis hin zu Großunternehmen. Snom arbeitet darüber hinaus direkt mit Carriern, Internet Service Providern und OEM Kunden zusammen. Mit seinen Netzwerk-Partnern ist Snom weltweit präsent.

 

Hier ein paar beliebte Modelle von Snom:

MK325 Mobilteil + Basisstation

  • Set mit M300 Basisstation und einem M25 Mobilteil 
  • Bis zu 20 Handgeräte pro Basisstation 
  • Bis zu 5 gleichzeitige Gespräche 
  • Stand-by-Zeiten: Ca. 75 Stunden 
  • Gesprächszeit: Ca. 7 Stunden

 

 

 

D725 Tischtelefon

  • 18 Funktionstasten mit mehrfarbigen LEDs
  • Breitband-Audio
  • USB-Port 
  • Gigabit-Switch
  • 12 SIP-Identitäten 
  • VLAN-Unterstützung

 

 

 

 

M700 DECT-IP Basisstation für Multizellbetrieb

  • Unterstützt snom M-Serie Basisstationen
  • Erweiterte Reichweite ohne Netzwerkverbindung
  • Breitband-Audio Qualität
  • Bis zu 5 Anrufe gleichzeitig
  • Kaskadierung möglich
Zum Seitenanfang